Vier Parteien, vier Reportagen

Uff! Mit den beiden Artikeln über den grünen Parteikongress und die LSAP-Osten-Wahlversammlung (woxx 1233+34) ist meine politische Reportagen-Tetralogie abgeschlossen. Schwupps sind auch schon die Wahlen da! Vorbei der harte Polit-Journalismus, den die Leserinnen und Leser zu Recht in den vergangenen zwei Monaten vom woxx-Team erwartet haben! Mehr Platz für Reportagen, die nicht so explizit politisch sind!

OK, je nachdem, 1155coverwie die Wahlen ausgehen, stimmt das natürlich nicht. Vielleicht kommt’s ja zu einer schwarz-grünen Koalition – nicht sehr wahrscheinlich, aber doch möglich. Politisches Neuland, und wohl auch eine innerparteiliche Kontroverse, da müsste die woxx natürlich Information und Analyse aus der ersten Reihe liefern.

Angefangen hatte die Tetralogie sowieso eher weich: Die Reportage über den Piratenkongress (woxx 1155), vor anderthalb Jahren, war ein Experiment. Von allen vier ist diese formal betrachtet sicherlich am nächsten an der klassischen Reportage – einerseits gab es ja viel Neues zu entdecken, andererseits hatte ich mir geschworen, die politischen Positionen für einmal nicht zu ernst zu nehmen.

Einen Monat später berichtete ich vom Déi-Lénk-Kongress (woxx 1160). Interessant war natürlich, dass am gleichen Tag die französischen Präsidentschaftswahlen stattfanden. Ich konnte also auch erzählen, wie die Teilnehmer abends an einem langen Tisch mit mehreren großen Schüsseln Spaghetti gemeinsam den Wahlausgang verfolgten. Und wie sie die durchwachsenen Ergebnisse ihres Wunschkandidaten Jean-Luc Mélenchon aufnahmen.

Vote 32 CROPPED 40pcDamals hatte ich schon entschieden, auch die beiden anderen, für die Zukunft linker Politik in Luxemburg interessanten Parteien in der gleichen Weise zu behandeln. Dazu kam es aus verschiedenen Gründen vor meinem China-Aufenthalt nicht mehr. Und als ich diesen Sommer zurückkam, war – anders als geplant – die Vorwahlzeit schon im Gange. Ich wollte mein Projekt trotzdem zu Ende bringen, auch aus dem Anspruch heraus, die maßgeblichen linken Parteien gleich zu behandeln. Auf der Suche nach geeigneten Events wurde ich fündig: Für die Grünen der Programmkongress, für die LSAP eine atypische Wahlversammlung.

1233cover Flucht nach vorn 21 25pcNicht verwunderlich ist allerdings, dass diese letzten zwei Artikel wesentlich politischer ausgefallen sind – so knapp vor den Wahlen reden Parteimitglieder anders, kontrollierter. Und ich selber fand es schwierig, meine Aufmerksamkeit auf das Konkrete, Lebendige zu richten – wie es die Reportageform verlangt – wenn da Dutzende interessante und kontroverse Ideen im Raum schwebten.

Im Falle des grünen Kongresses habe ich dennoch die klassische Form beibehalten: Die Kontextualisierung der Ideen und Diskussionen ist größtenteils in die Erzählung eingebettet. Bei der LSAP-Wahlversammlung war das lebendige Material zu dünn und mein Ärger über gewisse Punkte zu groß. Ich entschied mich dafür, an die Reportage eine Art Kommentar des Reporters anzuhängen. Rückblickend muss ich sagen, dass mir diese Form immer noch sinnvoller erscheint als die Option, in den Fluss der Reportage kommentarhafte Elemente einzubetten. Und nachdem ich den Text nochmals gelesen habe, bin ich mir sicher, dass diese Kommentare wirklich sein mussten.

1234 LSAP N Schmit erklaert 46 CROP 25pc

Spannend war es in allen vier Fällen, die Möglichkeiten der Reportage beim Schreiben über parteipolitische Events zu erkunden. Dabei habe ich meine Arbeit immer wieder mit den Theorien über die Reportageform und mit deutschen, französischen und englischen Vorbildern konfrontiert. Und jede Menge Verbesserungsmöglichkeiten und neue Ideen gesammelt. Ich hoffe, die Texte haben den woxx-Leserinnen und -Lesern Vergnügen bereitet. Ich bin jedenfalls entschlossen, weiterhin viel Arbeit in diese Form, an deren Ausdruckskraft ich glaube, zu investieren.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s